Sanierspritzbewurf hochsulfatbeständig SAS-HS

Sanierspritzbewurf hochsulfatbeständig SAS-HS

Innen / Außen

Hydraulisch erhärtender Werktrockenmörtel auf Zement-Basis, CS IV WC0 nach DIN EN 998-1

  • für Wand
  • zur Herstellung von Spritzbewurf
  • Bestandteil des SAKRET Sanierputzsystems
  • für Bereiche mit erhöhter Sulfatbelastung (Gips)
  • als Haftbrücke im SAKRET Sanierputzsystem
  • erfüllt die Anforderungen an Spritzbewurf des WTA-Merkblattes Sanierputze
WTA
Ergiebigkeit
als Spritzbewurf
BE GebindeLE MengeEANArt.Nr.
30 kg = ca. 21 l = ca. 6 – 8 m²30 kg Sack42 St./Palette400581395006706060230

Downloads:


Saniersperrputz SSP

Saniersperrputz SSP

Innen / Außen

Hydraulisch erhärtender Werktrockenmörtel auf Zement-Basis, CS IV WC2 nach DIN EN 998-1

  •  für Wand
  • zum Schutz gegen nicht drückendes Wasser (ersetzt keine Abdichtung nach DIN 18195, DIN 18533)
  • Körnung 0 – 1,4 mm
  • hand- und maschinenverarbeitbar
  • wasserdampfdiffusionsoffen
Ergiebigkeit
Bei 20 mm Putzdicke
BE GebindeLE MengeEANArt.Nr.
30 kg = ca. 20 l = ca. 1,0 m²30 kg Sack42 St./Palette400581365409506061030
1.000 kg = ca. 667 l = ca. 33 m²loseab 7 to400581360053506061000

Mindestabnahme: 2 Paletten

Downloads:


Porengrundputz hochsulfatbeständig PGP-HS

Porengrundputz hochsulfatbeständig PGP-HS

Innen / Außen

Hydraulisch erhärtender Werktrockenmörtel auf Kalk-Zement-Basis CS II WC0 nach DIN EN 998-1

  • für Wand
  • zum Ausgleichen großer Unebenheiten und/oder als Salzspeicher bei mittlerer und hoher Belastung des Mauerwerks im Innen- und Außenbereich
  • besonders geeignet bei Sulfatbelastung
  • Teil des SAKRET Sanierputzsystems
  • erfüllt die Anforderungen gemäß WTA-Merkblatt Sanierputze
WTA
Ergiebigkeit
Bei 20 mm Putzdicke
BE GebindeLE MengeEANArt.Nr.
30 kg = ca. 26 l = ca. 1,3 m²30 kg Sack42 St./Palette400581395008106060330
1000 kg = ca. 867 l = ca. 43 m²loseab 7 to400581395009806060300

Mindestabnahme: 1 Palette

Downloads:


Sanierputz hochsulfatbeständig SAP HS

Sanierputz hochsulfatbeständig SAP HS

Innen / Außen

Hydraulisch erhärtender Sanierputzmörtel auf Kalk-Zement-Basis
R CS II, WC2 nach DIN EN 998-1

  • für Wand
  • zur Sanierung von feuchte- und salzbelastetem Mauerwerk im Innen- und Außenbereich (ab Geländeoberkante)
  • besonders geeignet bei Sulfatbelastung
  • auf feuchtem Mauerwerk lässt sich eine trockene Oberfläche erreichen, wenn das Klima der Umgebung eine Austrocknung zulässt
  • erfüllt die Anforderungen gemäß WTA-Merkblatt Sanierputze
  • geschmeidig
  • leicht verarbeitbar
WAT
Ergiebigkeit
Bei 20 mm Putzdicke
BE GebindeLE MengeEANArt.Nr.
20 kg = ca. 28 l = 1,4 m²20 kg Sack42 St./Palette400581394516206063220
1000 kg = ca. 1400 l = ca. 70 m²loseab 7 t400581394517906063200

Mindestabnahme: 1 Palette

Downloads:


Sanierputz weiß SAPw

Sanierputz weiß SAPw

Innen / Außen

Hydraulisch erhärtender Werktrockenmörtel auf Kalk-Zement-Basis
CS II, WC2 nach DIN EN 998-1

  • für Wand
  • als ein- oder mehrlagiger Sanierputz
  • für feuchtes und/oder salzbelastetes Mauerwerk
  • Körnung 0 – 2 mm
  • hand- und maschinenverarbeitbar
  • großes Porenvolumen
  • geschmeidig
  • hoch wasserdampfdiffusionsoffen
  • Farbe weiß
Ergiebigkeit
Bei 20 mm Putzdicke
BE GebindeLE MengeEANArt.Nr.
25 kg = ca. 27 l = ca. 1,4 m²25 kg Sack48 St./Palette400581394095206063125

Mindestabnahme: 3 Paletten, keine Retoure möglich

Downloads:


Historische Filzspachtel HFS

Historische Filzspachtel HFS

Innen / Außen

Hydraulisch erhärtender Werktrockenmörtel auf Kalk-Zement-Basis
CS III WC2 nach DIN EN 998-1

  • Sanier-Oberputz
  • für Wand
  • zur Herstellung gefilzter weißer Oberflächen auf mineralischen Unterputzen, wie Kalk- und Kalk-Zement-Unterputzen
  • für denkmalgeschützte Objekte
  • leichte Verarbeitung
  • Auftragsstärke 2 – 5 mm
  • hoch wasserdampfdiffusionsoffen
Ergiebigkeit
Bei 3 mm Putzdicke
BE GebindeLE MengeEANArt.Nr.
25 kg = ca. 25 l = ca. 8 m²25 kg Sack42 St./Palette402703821130306064825

Mindestabnahme: 500 kg

Downloads:


Historische Kalkfüllspachtel HKFS

Historische Kalkfüllspachtel HKFS

Innen

Mineralischer Edelputzmörtel
CR CS I WCO nach DIN EN 998-1

  • Sanier-Oberputz
  • für Wand
  • zur Herstellung glatter weißer Oberflächen auf rauen mineralischen Unterputzen, wie Kalk- und Kalk-Zement-Unterputzen
  • Körnung 0 – 0,4 mm
  • Schichtdicke 1 – 2 mm
  • leichte Verarbeitung
  • nicht brennbar (A1)
  • gut schleifbar
  • hoch wasserdampfdiffusionsoffen
Ergiebigkeit
Bei 2 mm Putzdicke
BE GebindeLE MengeEANArt.Nr.
25 kg = ca. 22,5 l = ca. 11 m²25 kg Sack42 St./Palette402703821128006064325

Downloads:


Sanierkalkglätte SKG

Sanierkalkglätte SKG

Innen

Mineralischer Oberputz auf Kalk-Basis
CS I WC0 nach DIN EN 998-1

  • Sanier-Oberputz
  • für Wand
  • zur Herstellung glatter weißer Oberflächen auf rauen mineralischen Unterputzen bis 2 mm Putzdicke
  • handverarbeitbar
  • leichte Verarbeitung
  • schimmelhemmend
  • gut schleifbar
  • Schichtstärken 1 – 2 mm
  • wasserdampfdiffusionsoffen
Ergiebigkeit
Bei 1 mm Putzdicke
BE GebindeLE MengeEANArt.Nr.
20 kg = ca. 18,5 l = ca. 20 m²20 kg Sack42 St./Palette402703821053506064220

Downloads: